Vermittlungsverfahren

Sie füllen unseren Familien-Fragebogen aus. Er beschreibt die familiären Gegebenheiten und die Hilfe, die Sie von Ihrem Au-Pair erwarten. Die Auswertung des Fragebogens und evtl. weitere informative Telefonate ergeben für uns ein gutes Vermittlungsbild.

Sie erhalten den Anforderungen gemäß die ausführlichen Unterlagen verschiedener, geeigneter BewerberInnen mit Lichtbild, Lebenslauf, Charakterreferenz, Referenz zur Kinderbetreuung und einem 'Brief an die Gastfamilie'.

Wir verlangen außerdem von jedem Au-Pair eine Passkopie und ein Gesundheitszeugnis, welches bei Einreise nicht älter als 3 Monate sein darf.

Wenn Sie mit den Vorschlägen nicht einverstanden sind, sollte ein Dialog gefunden werden, bis eine geeignete Person ausgewählt ist. Sie haben die Möglichkeit, mit dem Au-Pair im Vorfelde zu kommunizieren, um entscheiden zu können, ob sie/er in Ihre Familie passt.

Wenn Sie sich für ein Au-Pair entschieden haben, senden wir die für die Beantragung des Visums notwendigen Unterlagen an das Au-Pair.

Wir stehen für die gesamte Zeit des Aufenthaltes für einen Dialog beiden Seiten zur Verfügung.

UNSERE LEISTUNGEN


Impressum